Sommerfarben

Details
Wer kennt das nicht? 

Da ist ein Sonnenuntergang, der ein einzigartiges Farbspiel bietet. Leider dauert dieses Schauspiel oft viel zu kurz, um noch einen geeigneten Platz aufzusuchen und seine Aufnahmen zu machen.

Weizenfeld im Sonnenuntergang

So bleibt einem nichts weiter übrig, als das Bild an Ort und Stelle zu machen, oder es einfach bleiben zu lassen. Wird das Foto trotzdem geschossen, dann stellt man zumeist fest, dass das Bild bei mehrmaliger Betrachtung schnell langweilig wird.

Für Aufnahmen des Sonnenuntergangs sollte, wie für jedes andere Bild auch, eine Idee und ein dazu passender Plan vorhanden sein.

Der Aufnahmeort war schon längst ausgesucht und auch die Idee einer Gegenlicht-HDR-Aufnahme war schon vor einiger Zeit geboren. Denn nur so lässt sich aufgrund des großen Dynamikbereichs der Szenerie, den die Kamera bei einer einzelnen Aufnahme nicht abdecken kann, der Vordergrund und auch der Himmel in seiner vollen Pracht darstellen.
Aber es kam dann doch wieder so, wie es kommen musste. Entweder war ich während der schönsten Sonnenuntergänge anderswo unterwegs, oder der Himmel meinte es nicht gut mit mir und es gab zu den Abendstunden nichts Atemberaubendes zu sehen.
Letztlich hatte ich dann doch das Glück, dass es zu diesem Sonnenuntergang kam. Ich hatte ein wenig Zeit, das Weizenfeld war noch nicht abgeerntet und ich befand mich in der Nähe meiner geplanten Location.
Share
   

Bereiche  

   

Termine  

Keine Termine
   
© FotoLinse.com